Direkt zum Inhalt

Bibliografie

  • 192
  • 13,9 × 21,2 cm
  • Hardcover
  • 9783895337246
  • 1. Auflage 2010
  • Fotos

Bel ami der Aschenbahn

Das Leben des Carl Kaufmann

Der Mann, der 1960 trotz Weltrekordzeit die olympische Goldmedaille im 400-m-Lauf um Haaresbreite verpasste, zählte seinerzeit zu den populärsten deutschen Sportlern. Carl Kaufmann reüssierte sogar als Schlagersänger und füllte mit zeittypischen Schlagern wie »Amor läuft mit« oder »Eine Nacht in Taormina« die Konzerthallen. Den Journalisten Michael Dittrich (SWR) und Daniel Merkel (Badische Neueste Nachrichten) gelang ein sehr persönliches Porträt des im vergangenen Jahr verstorbenen Sportlers.

Rezensionen

In gelungener Teamarbeit verfolgen die Autoren sowohl „die sportliche Laufbahn als auch die Musikkarriere und das Privatleben“ des Charly Kaufmann. Herausgekommen ist dabei „ein sehr persönliches Buch“ Eine Hommage an den „Bel ami der Aschenbahn“. Entstanden ist ein packendes, zutiefst ehrliches Lebensbild.
Badische Neueste Nachrichten

Es ist ein sehr persönliches Buch geworden.
Franz Alt

Die Autoren durchmessen 72 gut gefüllte Lebensjahre; sie führen den Leser in die Hoch-Zeit des deutschen Sprints, der Ende der 50er Jahre die Stadien füllte. … Auf jeder Buchseite gerät der Leser ins Gravitationsfeld eines rastlosen Multitalents, das heutzutage sicherlich Medienstar und Millionär wäre. … Die Biografen sparen auch Konflikte nicht aus, die der Patriarch und Lebemann in seiner Patchwork-Familie verursacht. … Lesenswert ist das Buch allemal – es liefert persönliche Einblicke in das Leben eines widersprüchlichen und faszinierenden Menschen.
Deutschlandfunk

Diese Buch haben zwei Sportjournalisten so exzellent verfasst, wie Carl Kaufmann laufen konnte.
DOSB-Presse

Ein sehr persönliches Porträt.
Liesmalwieder.de

Hardcover 16,90 €