Direkt zum Inhalt

Bibliografie

  • 224
  • 17,0 × 24,0 cm
  • Hardcover
  • 9783895336140
  • 1. Auflage 2008
  • Fotos

Die Eleganz des runden Leders

Wiener Fußball 1920-1965

In den 1920er und 1930er Jahren zählte Wien zu den Hochburgen des europäischen Fußballs. Die „Wiener Schule“ galt als ebenso elegante wie erfolgreiche Spielkunst, der Nachbar Deutschland wurde mehrfach hoch geschlagen, die Zuschauermassen strömten in die großen Stadien und in den Kaffeehäusern diskutierten die Intellektuellen über Spielverläufe und Mannschaftsaufstellungen. Die Nazis setzten der Wiener Fußballkultur ein gewaltsames Ende. Nach 1945 folgten noch einige Höhepunkte wie der dritte Platz Österreichs bei der Weltmeisterschaft 1954, doch bald begann der Niedergang des österreichischen und insbesondere des Wiener Fußballs.
In intelligenten Texten sowie einer Vielzahl wunderschöner Fotos und historischer Quellen wird die große Zeit der Wiener Fußballkultur noch einmal lebendig gemacht. Das attraktiv gestaltete Buch erscheint auch als Begleitband zu der gleichnamigen Ausstellung, die ab 5. Juni 2008 parallel zur Fußball-Europameisterschaft im Wiener Rathaus stattfindet.

nicht mehr lieferbar