Direkt zum Inhalt

Bibliografie

  • 160
  • 12,1 × 20,5 cm
  • Hardcover
  • 9783895332999
  • 1. Auflage 2000
  • mit Fotos von Yves Eigenrauch

Mehr als ein Spiel

Aus dem Leben eines Fußballfans

Ein witziger, nachdenklicher und vor allem authentischer Blick auf das Leben eines Fußballfans. Bodo Berg berichtet von der Kindheit im Kohlenpott der fünfziger Jahre, von Rock und Politik in den Sechzigern, von Liebe, Bier und natürlich vom Fußball. Er begleitet seinen Verein Schalke 04 durch die Ödnisse der zweiten Liga ebenso wie zum rauschenden UEFA-Pokaltriumph. Er feiert, leidet und erlebt: Nur wer die Täler durchschritten hat, weiß die Höhen zu schätzen.

Bodo Berg ist Sprecher der Fan-Initiative »Schalker gegen Rassismus e.V.«, die für ihre Arbeit mehrfach ausgezeichnet wurde.
yves eigenrauch spielt seit vielen Jahren als Profi für Schalke 04 und betätigt sich auch
als Fotograf und bildender Künstler.

Rezensionen

Wie fühlt es sich an, wenn man sich ‘gleichzeitig mit Cornichons und mit Buttercremetorte bewerfen möchte’? Was mag das für einer sein, der solche Sätze schreibt? Allemal ist es einer, dessen Leben ein Rausch ist, ein Wechselbad der Gefühle, ein Fußballverrückter und zugleich nicht blind und taub für die Dinge im richtigen Leben. Einer wie Bodo Berg eben. Der ist Mitte vierzig, in Gelsenkirchen aufgewachsen und Schalker auf Lebenszeit, Einzelhandelskaufmann, Speditionsarbeiter, Dachdecker, Tischler, Sprecher der Fan-Initiative ‘Schalker gegen Rassismus e.V.’. Und jetzt auch Buchautor.
… Ein Buch, in dem gelitten wird, gefeiert, gegrölt und gesoffen. Wie bei Bukowski. Gelassen und treffend erzählt Bodo Berg aus seinem Fan-Leben und spricht all die Wahrheiten aus, die uns lang schon quälen. Und wir hängen an seinen Lippen.
die tageszeitung (taz)

Bei diesem Buch muss man das Fazit gleich vorweg nehmen: Absolut lesenswert!!! Kein Buch in den letzten zwei Jahren habe ich so schnell (zwei Abende) und mit so viel Freude gelesen. Es ist eine Autobiographie eines 45-jährigen Schalker Fans, der sämtliche Höhen und Tiefen mit seinem Verein erlebt hat… Alles wird mit so viel Spannung und Sprachwitz beschrieben, dass dieses Buch puren Lesegenuss garantiert.
„Fan geht vor“ (Eintracht-Frankfurt-Fanzine)

Bodo ist 45 Jahre alt. Sein ganzes Leben hat er auf Gelsenkirchener Kohle geschlafen, er war Einzelhandelskaufmann, Speditionsarbeiter, Dachdecker, Drahtzieher, Tischler und Möbelrestaurator. Jetzt ist er nur noch Schalke-Fan – und Buchautor. In seinem Erstlingswerk beschreibt er sein Leben in und sein Leiden an Schalke. Von den ersten eigenen Dribbelversuchen bis zum Frust über die 0:2-Niederlage der Profitruppe im Freundschaftsspiel gegen die Amateure von Rot-Weiß Essen im letzten Januar. Ein Nick Hornby des Ruhrpotts.
Die Welt

Hardcover 14,30 €