50 Jahre Basketball Bundesliga | Verlag Die Werkstatt Direkt zum Inhalt

Bibliografie

  • 220
  • 21,0 × 29,7 cm
  • Hardcover
  • 9783730702420
  • 1. Auflage Dezember 2015
  • durchgehend farbig, Fotos

50 Jahre Basketball Bundesliga

Ein prächtiger Jubiläumsband feiert 50 Jahre Bundesliga.

Vor 50 Jahren noch Amateursport, heute eine der führenden Ligen in Europa: die Basketball Bundesliga. Dieses Buch präsentiert die Helden von heute und erinnert an die Stars von gestern. Auf 220 Seiten mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Fotos leben die größten Momente der Ligageschichte wieder auf.
In Interviews, Porträts und Kolumnen werden große Erinnerungen und Emotionen geweckt. Die Stars jeder Epoche sprechen über Anekdoten und Rivalitäten, über Aufstiege und Abschiede, über Triumphe und Tragödien.
Von der Gründung der Liga bis zu den deutschen NBA-Stars: Auf unterhaltsame, lockere Art ist dieser Band samt ausführlichem Statistikteil das Kompendium des deutschen Basketballs.

Rezensionen

Ein herrliches Buch: leicht im Ton, fachlich fundiert, oft ironisch, immer mit liebevollem Blick auf den Sport.
(stern)

Ein großartig emotionales Buch. … Fantastische Bilder, extrem kurzweilige Geschichten und ein überragender Statistikteil lassen absolut keine Wünsche offen. … Ohne Frage die Bibel des deutschen Basketballs.
(Westfälischer Anzeiger)

Die Macher dieses Buches haben viele Zeitzeugen zu Wort kommen lassen, die den Leser reinziehen nicht nur in den Sport, sondern auch ins Drumherum, in die gesellschaftliche Realität. … Es ist ein Genuss, das zu lesen.
(Südwestpresse)

Pflichtlektüre für jeden Basketball-Fan … Das Buch beleuchtet die Entwicklung der deutschen Basketball-Eliteliga von 1966 bis heute in lockerer Form und mit zahllosen Bildern. … Das Kompendium des deutschen Basketballs gibt einen Einblick von den Anfängen im »Turnhallenmief« bis zu den Events in den modernen Arenen.
(Fränkischer Tag)

Zeichnet den Weg der Liga mit vielen Fotos, Texten und Interviews nach.
(Der Tagesspiegel)

Gut recherchiert, spannend zu lesen.
(ekz.bibliotheksservice)

nicht mehr lieferbar