Direkt zum Inhalt

Bibliografie

  • 192
  • 12,1 × 20,5 cm
  • Paperback
  • 9783730700532
  • 1. Auflage 2013
  • Fotos

Mit ohne Schalke geht gar nich

1904 Geschichten Band 3

Nach den ersten beiden erfolgreichen Bänden der Reihe »1904 Geschichten« folgt jetzt der dritte Streich. Wieder hat Herausgeber Matthias Berghöfer über das Internet Erinnerungen Schalker Fans aller Generationen und Milieus gesammelt. Einzige Bedingung: Wahr müssen die Geschichten sein.
Da gibt es Erinnerungen an persönliche Begegnungen mit Legenden wie Stan Libuda oder Rolf Rüssmann. Ein rüstiger Knappe von 88 Jahren erzählt, wie er die Meisterfeiern ab 1934 erlebte. Andere Fans berichten, wie sie wegen eines Schalke-Spiels die Goldene Hochzeit der Großeltern oder gar die Geburt des eigenen Nachwuchses verpassten.
So unterschiedlich die hier versammelten 45 Geschichten auch sind, vermitteln sie doch alle ein Gefühl davon, was Schalke ausmacht. Sie sind authentisch, originell, berührend. Eben genau wie Schalke.

Rezensionen

»Einer von noch viel mehr Gründen, warum wir Schalke nicht satt werden und die ›1904 Geschichten‹ von Matthias Berghöfer Pflichtlektüre sind: ›Mein Großvater hat Schalke gehasst wie die Pest. Schalker, das waren für ihn Tagediebe, Galgenvögel und Halsabschneider‹.«
Schalker Kreisel

»Schalke verbindet und Schalke tut gut. … pointiert und spannend. … Das ganze Buch ist wie ein intensiver, aufregender, unvergesslicher Stadionbesuch auf Papier.«
Ron Ulrich, in: 11 Freunde

»Kurzweilige und emotionale, immer jedoch wahre Begebenheiten. … Schalker können nicht nur lesen, sondern auch ganz wunderbar schreiben.«
Schalke Unser

nicht mehr lieferbar
ebook 8.99 €