Direkt zum Inhalt

Bibliografie

  • 288
  • 13,5 × 21,5 cm
  • Paperback
  • 9783730700426
  • 2. erweiterte Auflage 2014
  • mit Farbfotoseiten

Guardiola

Der Fußball-Philosoph

Mit dem FC Bayern gewann Pep Guardiola zum dritten Mal die Klub-Weltmeisterschaft und bestätigte damit seinen Ruf als „begehrtester Trainer der Welt“. Zuvor hatte er die Spielweise des Triple-Siegers in einem Ausmaß verändert, das alle Beobachter überraschte.
In seinem Buch zeichnet Dietrich Schulze-Marmeling – profunder Kenner gleichermaßen der Bayern- wie der Barça-Geschichte – ein umfassendes Porträt Guardiolas. Er berichtet über seine Lehrjahre in der Ausbildungsstätte La Masia, über seine Profijahre unter Johan Cruyff und van Gaal, über den frühen Ehrgeiz Guardiolas, das Spiel und seine Prinzipien zu verstehen.
Im Mittelpunkt steht der Trainer Guardiola, der Barças Fußballphilosophie weiterentwickelte, in Barcelona historische Triumphe feierte und zugleich unter dem Erfolgsdruck sowie den Attacken José Mourinhos litt. Zu seiner Persönlichkeit gehören jedoch auch die katalanischen Wurzeln und vielfältige kulturelle Interessen.

Rezensionen

»Wer jenseits des überdrehten Medienrummels mehr darüber erfahren möchte, was diesen Mann ausmacht und warum er zu den Größten seiner Zunft zählt, der sollte zu diesem Buch greifen.«
Der tödliche Pass

»Auch mit seiner Guardiola-Biografie setzt Schulze-Marmeling erneut Maßstäbe.«
Frank Willmann, WeltExpress

»Schulze-Marmeling liefert fraglos einiges an Rüstzeug.«
Ulrich von Berg in: 11 Freunde

»Das Buch bietet einen hervorragenden Überblick über die Karriere von Pep Guardiola.«
Thomas Schmitt, Handelsblatt

Paperback 14,90 €

ebook 12.99 €