Die Raute unterm Hakenkreuz | Verlag Die Werkstatt Direkt zum Inhalt

Bibliografie

  • 192
  • 17,0 × 24,0 cm
  • Hardcover
  • 9783730704059
  • Oktober 2021
  • Abbildungen

Die Raute unterm Hakenkreuz

Der HSV im Nationalsozialismus

Der HSV in dunklen Zeiten

Die erste offizielle Dokumentation, die sich des Themas annimmt und die Vergangenheit des Hamburger SV während der Zeit des Nationalsozialismus darlegt. Im Mittelpunkt dieses unter Mithilfe zahlreicher Autoren zustande gekommenen Bandes steht die Geschichte von Stürmer Otto „Tull“ Harder und Mittelläufer Asbjörn Halvorsen. 1923 feiern sie zusammen die Deutsche Meisterschaft mit dem HSV – keine zwei Dekaden darauf sind sie beide im KZ: Harder als Kommandant, Halvorsen als Inhaftierter.

 

Neben Niko Stövhase und Alexander Iwan vom HSV-Museum schreiben Werner Skrentny, Paula Scholz und Jürgen Kowalewski. Sie haben in teils jahrelanger Recherche zahlreiche Facetten der NS-Geschichte des HSV erforscht und, etwa zum Schicksal Asbjörn Halvorsens, viele neue Erkenntnisse gewonnen.

Empfehlungen

Hardcover 29,90 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands