Stefan Barta | Verlag Die Werkstatt Direkt zum Inhalt

Stefan Barta

Stefan Barta ist verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt mit seiner Familie in Hamm. Aufgewachsen ist der 63ger Jahrgang mitten im Ruhrgebiet, gelebt und studiert hat er in Bielefeld und Berlin. Gearbeitet hat Stefan Barta unter anderem in Griechenland, der Schweiz und in Spanien. Die Fußball-Bundesliga hat der leidenschaftliche Sammler dabei trotzdem nie aus den Augen verloren.
Heute arbeitet der gelernte Dekorateur, ehemalige Animateur und Bar-Chef, hauptberuflich als Veranstaltungsorganisator, doch das Schreiben ist, neben dem Fußball und Südamerika, seine große Leidenschaft. Bisher sind von ihm „Für immer blau-weiß“ (2007, Die Werkstatt) „Mein Parkstadion“ (2009, Verlag Ecke-Tor.de), „Fußballplakate-Eine Zeitreise“ (2010,Verlag Ecke-Tor.de) und „Was ich noch loswerden wollte“ (2010, Verlag Ecke-Tor.de) erschienen.